Unsere Events 2024

27.01.2024
Lübeck zeigt klare Kante – Die offene Gesellschaft verteidigen!
Unser Ortverein war dabei

Gemeinsam mit vielen anderen Organisationen sind wir für Meinungsvielfalt, für die offene Gesellschaft und den freien Diskurs in unserer Demokratie eingetreten.

Die vergangenen Wochen und die Recherchen von Correctiv haben uns entsetzt aber keineswegs überrascht. Rechte Akteur:innen, darunter Mitglieder und Parlamentarier:innen aus AfD und sogar der CDU, schmieden gemeinsam mit rechtsextremen Organisationen und Netzwerken Pläne zur Vertreibung und Deportationen von Menschen aus Deutschland. Rassist:innen prahlen immer offener und aggressiver mit ihrer menschenverachtenden Ideologie. Ihre populistische Politik liefert dabei keinerlei Antworten auf die ökonomischen und gesellschaftlichen Probleme unserer Zeit. Ihr Werkzeug ist einzig und allein die Spaltungder offenen Gesellschaft: sie bedrohen uns und unsere Demokratie und torpedieren unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt. Wir dürfen den Ernst der Lage nicht verkennen. Die Schreckensherrschaft des Deutschlands der 1930er und 1940er Jahre darf sich nicht wiederholen.

Deswegen haben wir als Bollwerk gegen Rechts klare Kante gezeigt! 

Lübeck ist weltoffen und bunt! Kein Fußbreit dem Faschismus!

#niewiederistjetzt #fcknzs #fckafd

Foto: SPD Hüxtertor

Rückblick 2023

Im Oktober und November hat der Ortsverein Jan Lindenau im Bürgermeisterwahlkampf unterstützt. 

Mit Erfolg: Jan Lindenau wurde mit 65,8% der Stimmen wiedergewählt.

Foto: SPD Hüxtertor
Foto: SPD Hüxtertor
Foto: SPD Hüxtertor

22. April 2023
Familien feierten ereignisreiches Kinderfest am Brink

Der Einladung der SPD zum Kinderfest auf dem Bolzplatz Am Brink folgten Samstag etwa 200 Gäste, insbesondere Familien sowie viele andere Junggebliebene. Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen erfreuten sich die Kleinen und Erwachsenen an klassischen Spielen wie Ringe werfen, dem heißen Draht in Holstentor-Form oder Tischhockey. Auch das Experimentieren mit dem Klopfophon oder den bunten Fenstern kam nicht zu kurz.

Die Spiele aus dem Portfolio „Keine Panik vor Mechanik“ wurden von der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH zur Verfügung gestellt. Hier werden Phänomene der Naturwissenschaften für Kinder erlebbar gemacht. Zur Stärkung für Jung und Alt gab es leckere Naschereien und ein reichhaltiges Kuchenangebot. Die fleißigen Kinderschminkenden erfüllten die Wünsche der Kleinen und beim feuerspielenden Jongleur gab es großes Staunen.

Es gab zudem reichlich Gelegenheit mit den Kandidierenden der SPD für die Lübecker Bürgerschaft ins Gespräch zu kommen. Zahlreiche Gäste nutzen die Chance, ihre Fragen und Anliegen bei Britta Thede, Mascha Benecke-Benbouabdellah, Kirsten Petersohn, Nina Stüven, Lennart Diener und Peter Petereit anzubringen. Hierbei gab es Kaffee und Selbstgebackenes der Kandidierenden. Es ging unter anderem um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf als Voraussetzung dafür, dass beide Elternteile gleichberechtigt arbeiten können. Auch der Fachkräftemangel und die Frage, wie Mitarbeitende für Berufe gewonnen und darin gehalten werden können, waren laut Britta Thede, die im Wahlkreis rund um den Wochenmarkt Am Brink kandidiert, Themen. Auch der Lübecker Bundestagsabgeordnete Tim Klüssendorf (SPD) stand den Besuchenden Rede und Antwort.

Foto: SPD Hüxtertor
Foto: SPD Hüxtertor
Foto: SPD Hüxtertor